TEL: + 86-574-27865631

10 Möglichkeiten, chinesische Lieferanten zu finden und zu überprüfen, denen Sie vertrauen können

Autor:Site Editor     veröffentlichen Zeit: 25-10-2017      Herkunft:http://www.globalsources.com

10 Möglichkeiten zu finden & Überprüfen Sie chinesische Lieferanten, denen Sie vertrauen können

DURCH CLARA LU31 OKT, & quot; 14

Sie stoßen online auf einen chinesischen Anbieter. Die Organisation sieht gut aus. Es besteht das Potenzial für eine Geschäftsmöglichkeit, die sich wirklich entfalten kann. ABER es gibt viele Betrügereien, Fälschungen und einfach nur schlechte Lieferanten, auf die man achten muss. Wie stellen Sie also sicher, dass Sie mit einem seriösen Lieferanten, dem Sie vertrauen können, Geschäfte machen?

Tradegecko: Die perfekte Lösung für die Bestandsverwaltung für intelligente Händler.

Klicken Sie hier, um eine kostenlose Testversion zu starten.

Keine Sorge, du bist nicht allein. Die meisten der befragten Unternehmen wurden dabei interviewtUmfrage von Global Sources durchgeführt sagte, dass die Überprüfung von Lieferanten das größte Problem ist, dem sie gegenüberstehen, wenn sie Produkte aus China importieren.

Wenn Sie einen potenziellen Lieferanten überprüfen, betrachten Sie im Wesentlichen diese beiden Aspekte:

1Hat der Lieferant die Fähigkeit, die Produkte herzustellen, die Sie kaufen möchten?

2Ist das Unternehmen ein legitimes Unternehmen mit gutem Ruf und kein Betrug oder ein Unternehmen, das kurz vor dem Bankrott steht?

Dieser Artikel bietet einfache und effektive Strategien zur Beantwortung dieser beiden Fragen.

1. Verwenden Sie Suchmaschinen & B2B-Verzeichnisse

Durchsuchen Sie nicht nur die Website des Anbieters, sondern lesen Sie auch alle seine Richtlinien (Rücksendungen, Schäden, Rückstände) durch, und stellen Sie sicher, dass die Kontaktinformationen und die physische Adresse auf ihrer Website veröffentlicht sind.

Öffnen Sie Google oder Bing und suchen Sie nach "[Firmenname] + Betrug", "[Firmenname] + Unehrlich" und einigen Variationen. Andere Händler und Einzelhändler, die schlechte Erfahrungen mit Lieferanten gemacht haben, versuchen oft, im Internet eine Spur zu hinterlassen.

Bei der Suche nach dem Firmennamen des Anbieters finden Sie die erstellten Profile in mehreren B2B-Verzeichnissen, einschließlichAlibaba, Globale Quellen, Hong Kong Trade Development Council, und viele mehr.

Diese Orte sind ein großartiger Start, um Kritiken durchzusehen, Referenzen zu erhalten und Fragen zu stellen, aber hüten Sie sich vor Mitgliedern, die einfach versuchen, sich selbst zu fördern. Zu den nützlichen Informationen, auf die Sie achten sollten, gehören beispielsweise: Wie lange ist der Lieferant in Betrieb (es ist gut, mit einem Lieferanten zusammen zu arbeiten, der seit mindestens 2-3 Jahren auf dem Markt ist).

Außerdem bieten viele B2B-Marktplätze normalerweise Überprüfungsdienste an, wie zdieses von Alibaba zur Verfügung gestellt, so dass es Ihnen das Leben erheblich erleichtert, wenn Sie entscheiden müssen, ob Sie einem bestimmten Lieferanten vertrauen können oder nicht. In ähnlicher Weise prüft Global Sources wichtige Daten von Lieferanten wie Startdatum, Anzahl der Mitarbeiter in den einzelnen Abteilungen, Werkseigentum, Umsatzvolumen, Markennamen usw.

Außerdem können Sie bei der Google-Suche auf Informationen stoßen, beispielsweise ob ein Anbieter kürzlich an Messen teilgenommen hat. Dies ist ein gutes Zeichen. Die Anmietung eines Standes und die Teilnahme an Messen kann als Investition in die Gewinnung neuer Kunden betrachtet werden. Wiederholte Präsenz auf Messen bedeutet auch, dass der Lieferant die Beziehungen zu Kunden ernst nimmt.

2. Machen Sie einen Anruf

Um zu vermeiden, von Strafverfolgungsbehörden verfolgt zu werden, stellen die meisten Betrüger keine echten Registrierungsinformationen online zur Verfügung. Zum Beispiel geben sie eine falsche Firmenadresse, Telefonnummer und Faxnummer an oder überzeugen Käufer, sie nur per Mobiltelefon zu kontaktieren.

Daher sollten Sie über das Telefon des Lieferanten und nicht über das Telefon telefonieren und die Registrierungsnummer des Unternehmens und die Geschäftslizenznummer erfragen, während Sie gerade dabei sind. In Ihrem Kopf sollte ein Alarm ertönen, wenn ein Anbieter nur eine Handynummer und keine Telefonnummer hat. Normalerweise verwenden rechtmäßige Unternehmen ein Festnetztelefon anstelle von Mobiltelefonnummern. In China können Hunderte von Mobiltelefonnummern ohne Einschränkung oder Einschränkung gekauft werden. Aus diesem Grund verwenden Betrüger anstelle von Festnetztelefonen immer Handynummern.

Ein normales chinesisches Festnetz sieht auch so aus - 86 10 3333 3333. "86" ist die Landesvorwahl von China, "10" (oder eine andere 2-stellige Nummer) die Vorwahl und "3333 3333" die Telefonnummer. So können Sie anhand der Ortsvorwahl einige grundlegende Überprüfungen des Orts der Telefonnummer durchführen.

3. Überprüfen Sie die Geschäftslizenzen

Juristische Unternehmen in China müssen sich bei den chinesischen Regierungsbehörden registrieren und eine eindeutige Firmenregistrierungsnummer erhalten. Wenn Ihr Lieferant keine eindeutige Firmenregistrierungsnummer angeben kann, ist es riskant, mit ihnen weiter umzugehen. Um die Registrierungsnummer zu überprüfen, müssen Sie die Website der lokalen Verwaltungsregierung besuchen oder sich an das zuständige Bureau of Industry Commerce wenden.

4. Fragen Sie nach Referenzen

Seien Sie nicht schüchtern. Um die Kreditwürdigkeit des Lieferanten zu überprüfen, fordern Sie die Referenzbriefe ihrer Bank an. Wenn Sie sich über die Erfolgsbilanz des Anbieters bei der Herstellung von Artikeln mit höchster Qualität informieren möchten, bitten Sie Ihren früheren Kunden um Referenz.

5. Holen Sie sich eine Probe

Auch wenn Sie dafür bezahlen müssen. Wir versuchen so viele Zweifel und Zweideutigkeiten wie möglich auszuschließen. Wenn Sie eine Probe in der Hand haben, können Sie die Qualität überprüfen, um sicherzustellen, dass das Produkt genau das ist, wonach Sie suchen.

Wenn Sie für die Erstmustergebühr zahlen müssen, bestehen Sie darauf, Geld auf das Bankkonto Ihres potenziellen Lieferanten zu überweisen. Wenn sie Ihnen diese Informationen nicht zur Verfügung stellen können, geht es ihnen wahrscheinlich nicht darum, Geschäfte zu machen.

Darüber hinaus können Sie auf die Auditberichte des Lieferanten (sofern verfügbar) zugreifen, um einen unabhängigen Bericht vor Ort über seine Herstellungs- und Handelsfähigkeit zu erhalten.

6. Geld ist wichtig

Wenn Sie sich mit dem Thema Geld beschäftigen, teilen Sie Ihren potenziellen Lieferanten mit, dass Sie möchten, dass Ihre Produkte von Ihrem lokalen Vertreter in China von ihrer Adresse abgeholt werden und er per Nachnahme bezahlt. Sehen Sie, ob sie es zulassen. Betrüger werden dem nie zustimmen, aber echte seriöse Anbieter.

Darüber hinaus sind TT, Western Union und Money Gram die gängigste Zahlungsweise in China. Gute Lieferanten akzeptieren jedoch auch Paypal. Seien Sie stets vorsichtig, wenn Sie nicht nachvollziehbare Überweisungsdienste mit Lieferanten verwenden, die Sie nicht kennen - diese sind sehr riskant und anfällig für Betrug.

7. Werksaudits durchführen (oder zumindest so tun)

Informieren Sie potenzielle Lieferanten darüber, dass Ihr Werk vor Erteilung eines Kaufauftrags auditiert und später geprüft wird, bevor eine Sendung genehmigt wird. Erwähnen Sie es gleich bei Ihrer ersten Begegnung oder E-Mail. Wenn der Lieferant ablehnt oder unzuverlässig aussieht, ist dies eine rote Flagge.

Werksaudits sind das richtige Werkzeug, um die Aussagen eines Lieferanten bezüglich seiner Produktionsfähigkeit zu überprüfen. Die meisten Qualitätskontrollfirmen und einige Beschaffungsagenturen können eine Fabrik anhand einer Checkliste prüfen, die Ihren Anforderungen entspricht. Die Preise reichen von 300 bis 900 USD für einen Arbeitstag in den Hauptproduktionsgebieten.

8. Nutzen Sie Datenbanken gut

Durchsuchen Sie diesDatenbank des chinesischen Obersten Gerichtshofs. Geben Sie den chinesischen Namen Ihres Lieferanten ein und prüfen Sie, ob Sie ihn dort finden. Sie können herausfinden, ob sie zu einer Strafe verurteilt wurden und ob sie keinen Schadensersatz geleistet haben. Diese Seite ist leider nur auf Chinesisch verfügbar. Ein chinesischer Kontakt oder Ihr chinesischer Beschaffungsagent könnte Ihnen jedoch bei diesem Schritt helfen.

9. Überprüfung des Hintergrunds, billig

Sie können einen Bericht über Authentifizierungsdienste von Drittanbietern wie zGloBIS, wo der Dienst für Geschäftskreditberichte Informationen zu Ihrem potenziellen Lieferanten bereitstellt, einschließlich gesetzlicher Vertreter, Aktionäre, Geschäftsbereich, Finanzunterlagen der letzten drei Jahre und viele mehr.

Sie können es auch versuchenChina Checkup, die sehr ähnliche Dienstleistungen anbietet und sie spezifischer auf die Bedürfnisse ausländischer Käufer

10. Besuchen Sie das Unternehmen oder die Fabrik persönlich

Dies ist der beste Weg, um Ihre Lieferanten zu überprüfen. Sie können nicht viel über eine Organisation wissen, wenn Sie sie nicht besuchen. Sie können Ihre Produkte, Preise, Qualitätsprüfung und Lieferzeit auch persönlich besprechen. Es ist jedoch für Sie unmöglich, jeden potenziellen Lieferanten zu besuchen, den Sie sich vorstellen, gehen Sie also durch die zuvor in diesem Artikel beschriebenen Schritte und schränken Sie Ihre Auswahl ein, bevor Sie die Entscheidung treffen, ihr Büro oder die Fabrik persönlich zu besuchen.

Der beste Weg, um Betrug zu reduzieren (unabhängig davon, ob Sie online oder offline handeln), besteht darin, dass Käufer und Verkäufer vor einer Transaktion geeignete Due Diligence-Prüfungen und Untersuchungen durchführen. Seien Sie akribisch mit diesem Überprüfungsprozess und Sie werden wissen, ob Ihrem potenziellen Lieferanten vertraut werden kann, viel Spaß und viel Glück!


QUICK LINK

IN VERBINDUNG BLEIBEN

Abonnieren

KONTAKTIERE UNS

 Adresse: 807 Bank of Shanghai Tower,
                         No.17 Zhaohui Road,
                         Ningbo, Zhejiang, China
 Email:sales@gideapackaging.com
 Fax: + 86-574-27865366
 Mr Carl:    Whatsapp: +86-13454780433 
 Ms Shirley:    WhatsApp: +86-15867897780
Urheberrechte © Ningbo Gidea Packaging Co., Ltd. Alle Rechte vorbehalten.